Dagmar Gebhardt

Organisation entwickeln

OrganisationsentwicklungWech­seln­de Märk­te, sich ändern­de Aus­gangs­si­tua­tio­nen erfor­dern Pro­dukt­an­pas­sun­gen, neue Dienst­leis­tun­gen, inno­va­ti­ve Ent­wick­lun­gen und fort­lau­fend die Gestal­tung guter Kun­den­be­zie­hun­gen. Die Resi­li­enz von Orga­ni­sa­tio­nen wächst gera­de mit ihrer Fle­xi­bi­li­tät, ihrer Offen­heit für neue Ent­wick­lun­gen und dem bestän­di­gen Aus­ba­lan­cie­ren der Struk­tu­ren und Pro­zes­se.

Von Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen sind die Mit­ar­bei­ten­den in klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men, in Kul­tur­ein­rich­tun­gen und in sozia­len Unter­neh­men oft direkt und per­sön­lich betrof­fen.

Ihr Wis­sen, ihre Erfah­rung und ihr Enga­ge­ment gehö­ren zu den wich­tigs­ten Res­sour­cen einer Orga­ni­sa­ti­on. In Bera­tung und Work­shops für ihre Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen unter­stüt­ze ich Sie bei der

  • Erar­bei­tung der gemein­sa­men Wer­te und Iden­ti­tät,
  • Vor­be­rei­tung und Mode­ra­ti­on von Stra­te­gie­work­shops,
  • Gestal­tung und Durch­füh­rung von Zukunfts­werk­stät­ten,
  • Erfas­sung, Bewer­tung und Ent­wick­lung von Wis­sen und Kom­pe­tenz,
  • Mode­ra­ti­on der Nach­fol­ge­re­ge­lung in Fami­li­en­un­ter­neh­men.