Dagmar Gebhardt

UnternehmensWert:Mensch

Als auto­ri­sier­te Pro­zess­be­ra­te­rin im Modell­pro­gramm unternehmensWert:Mensch, geför­dert durch den Euro­päi­schen Sozi­al­fond und das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Arbeit und Sozia­les, unter­stüt­ze ich Sie ger­ne. Ob Dienst­leis­ter, Kul­tur­ein­rich­tung, Hand­werks­be­trieb, Ver­triebs- oder Pro­duk­ti­ons-unter­neh­men: Klein- und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men und Ein­rich­tun­gen mit 1 – 249 Beschäf­tig­ten erhal­ten bis zu 10 Bera­ter­ta­ge. 50% – 80% des Bera­ter­ho­no­rars wer­den durch Bun­des- und EU-Mit­tel erstat­tet. Ihre spe­zi­fi­schen The­men, ob als Fami­li­en­un­ter­neh­men, als GmbH oder als Ver­ein orga­ni­siert, kön­nen und sol­len in die­sem Rah­men unter­stützt wer­den. Ein Erst­ge­spräch bei den regio­na­len Bera­tungs­stel­len und eine ein­fa­che Antrag­stel­lung unter­stützt Sie dar­in, zeit­nah und effi­zi­ent eine Pro­zess­be­ra­tung zu erhal­ten, die pass­ge­nau und bedarfs­ori­en­tiert mit Ihnen und Ihren Mit­ar­bei­tern und Mit­ar­bei­te­rin­nen zukunfts­fä­hi­ge Lösun­gen für Ihre Per­so­nal­ent­wick­lung erar­bei­tet. Die Hand­lungs­fel­der der Pro­zess­be­ra­tung im Rah­men die­ses Pro­gram­mes umfas­sen

  • Per­so­nal­füh­rung
  • Chan­cen­gleich­heit & Diver­si­ty
  • Gesund­heit
  • Wis­sen & Kom­pe­tenz

Autorisierte Prozessberaterin

Sie erhal­ten aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen über das Pro­gramm und die Ansprech­part­ner in Ihrer Regi­on auf www.unternehmens-wert-mensch.de Spre­chen Sie mich an. Ich gebe Ihnen ger­ne wei­te­re Infor­ma­tio­nen.

Dag­mar Geb­hardt Pro­fil Pro­zess­be­ra­te­rin
Zer­ti­fi­kat Geb­hardt Dag­mar

 

UnternehmensWert:Mensch plus

2017 wur­de ein neu­er Pro­gramm­zweig des För­der­pro­gramms auf­ge­legt mit dem Ziel, die Digi­ta­li­sie­rung der Arbeits­welt in klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men zu för­dern. Geför­dert wer­den bis zu 12 Bera­tungs­ta­ge mit einem finan­zi­el­len Zuschuss von 80 Pro­zent der Bera­tungs­kos­ten.

Um was es geht

In allen Bran­chen kön­nen die Chan­cen der Digi­ta­li­sie­rung gewinn­brin­gend und zukunfts­si­chernd wahr­ge­nom­men wer­den: Hand­werks­be­trie­be, Dienst­leis­ter, Pro­duk­ti­on, sozia­le Ein­rich­tun­gen pro­fi­tie­ren für ihre Arbeits­or­ga­ni­sa­ti­on und für ihren Ser­vice, ent­wi­ckeln neue Ange­bo­te z. B. für mobi­les Arbei­ten, Arbeits­zeit­mo­del­le, digi­ta­le Assis­tenz­sys­te­me. Unter­neh­mens­lei­tung und Beschäf­tig­te gestal­ten gemein­sam den Wan­del da, wo eine Inno­va­ti­on sinn­voll und pra­xis­taug­lich erscheint.

Lern- und Expe­ri­men­tier­räu­me

In drei 4-wöchi­gen Arbeits­pha­sen erar­bei­ten alle Betei­lig­te Zie­le und pas­sen­de Inno­va­tio­nen und erpro­ben die Pra­xis­taug­lich­keit. Eine pro­duk­ti­ve Lern- und Feh­ler­kul­tur wird eta­bliert. Als zer­ti­fi­zier­te Pro­zess­be­ra­te­rin beglei­te ich Sie ger­ne in die­sem Pro­zess.

UWM ProzesseraterinInfor­mie­ren Sie sich unter

http://www.unternehmens-wert-mensch.de/startseite/
https://www.arbeitenviernull.de/experimentierraeume/foerderung/beratung-durch-unternehmenswertmensch-plus.html